Aktuelles und Termine

Der Handel braucht Rechtssicherheit für verkaufsoffene Sonntage!

Die neue Landesregierung äußert sich zur Diskussion um die Ladenöffnungszeiten an Sonntagen. Dabei soll eine Festlegung auf maximal vier Sonntage erfolgen. Der Handelsverband hat dazu in der Vergangenheit schon mehrfach seine Forderungen präsentiert: „Wir erwarten ein pragmatische, aber rechtssichere Regelung zu den verkaufsoffenen Sonntagen. Die Anlassbezogenheit darf nicht zum KO-Kriterium werden“, so die Hauptgeschäftsführerin des […]

Handel in Niedersachsen erwartet gutes Weihnachtsgeschäft

Der Handel in der Region Hannover rechnet mit einem guten Jahresendspurt und einem Plus von rund 2,5 Prozent im Weihnachtsgeschäft gegenüber dem Vorjahr. Die wirtschaftlichen Rahmenbedingungen sind gut. Die Verbraucher sind guter Stimmung und auch bereit, mehr Geld auszugeben. Das hat jüngst eine bundesweite Umfrage des ifes Instituts der Hannoverschen FOM Hochschule ergeben. Danach will fast […]

Vorsprung! – Der Gesundheitspreis 2017

Gesundheitsorientierte, kleine und mittlere Unternehmen aus Niedersachsen aller Branchen sind eingeladen, sich  um  den „Vorsprung! – Der Gesundheitspreis für Betriebe in Niedersachsen 2017“ zu bewerben. Die Preisträger werden im Rahmen einer Prämierungsfeier beim Niedersächsischen Gesundheitskongress am November 2017 im Schloss Herrenhausen öffentlichkeitswirksam gekürt und im Rahmen der begleitenden Öffentlichkeitsarbeit präsentiert. Zur Teilnahme ist die Einsendung des ausgefüllten Teilnahmeformulars […]

Vom Hackenporsche zu Smart Services am 23. August 2017 in Hannover

Neue Strategien sind gefragt! | zur Anmeldung | Der heutige Kunde hat NEUE Ansprüche an das „Einkaufserlebnis“. Gerade der im ländlichen Bereich ansässige Einzelhandel sollte das ernst nehmen. Neue Strategien sind gefragt! Zurückhaltung im Bereich der Digitalen Services ist „out“. Der Handelsverband Niedersachsen-Bremen e.V. greift die neuen Ansprüche der Kunden auf und lädt, gemeinsam mit der […]

MIT EINEM WISCH IST ALLES WEG – Befreiung von Abfallbeauftragten-Pflicht

Großer Bürokratenmist: Ab 1. Juni 2017 gilt für viele Händler, die Elektroaltgeräte zurücknehmen, die neue Abfall-Beauftragten-Verordnung. So sind die Händler verpflichtet, einen Abfall-Beauftragten zu bestellen, wenn sie Elektro-Altgeräte verpflichtend oder mehr als 2 Tonnen gefährliche Abfälle pro Jahr freiwillig zurücknehmen. Der BVT-Vorsitzende Willi Klöcker hatte sich im März 2017 in einem Schreiben an die Ministerpräsidenten […]

Abfallbeauftragtenverordnung – Korrektur gefordert

Am 1. Juni 2017 tritt die Abfallbeauftragtenverordnung in Kraft und verpflichtet mehrere 10.000 Handelsunternehmen von Elektro- und Elektronikartikeln in Deutschland, erstmalig einen Abfallbeauftragten zu bestellen. Der BVT Handelsverband Technik hatte gemeinsam mit seinem Dachverband HDE Handelsverband Deutschland nach Bekanntwerden der Verordnungspläne gegen die unnötige Bürokratie und die zusätzlichen Kosten protestiert. Nach dem § 7 der […]

Ethical Fashion Show: Bessere Produktionsbedingungen bekämpfen Fluchtursachen

HDE-Präsident Josef Sanktjohanser betonte anlässlich der in dieser Woche eröffneten Ethical Fashion Show in Berlin, dass sämtliche Bestrebungen der Abschottung, des Protektionismus und des Nationalismus eine Gefahr für den Wohlstand in Deutschland darstellten. „Wir sind mehr denn je auf eine offene Gesellschaft angewiesen“, so Sanktjohanser. Besonders für die Exportnation Deutschland sei es wichtig, dass Mauern […]

EU-Parlament: Keine europaweite Lieferpflicht für Online-Handel

Das Europäische Parlament setzt sich in einer gestern verabschiedeten Entschließung für die Abschaffung des Geoblockings und die Förderung des grenzüberschreitenden Online-Handels ein. „Die EU-Abgeordneten haben dabei zu Recht erkannt, dass Geoblocking vor allem für kleine und mittelständische Online-Händler von großer Bedeutung ist“, so HDE-Hauptgeschäftsführer Stefan Genth. So sollen Einzelhändler auch in Zukunft autonom entscheiden dürfen, […]

Digitalisierung: Freien Wettbewerb schützen

Der gestern veröffentlichte Bericht des Sachverständigenrats für Verbraucherfragen zur „Digitalen Welt und Handel“ fordert dazu auf, im Internet mit Hilfe der Kartellbehörden einen vielfältigen Wettbewerb sicherzustellen. „Die staatliche Aufsicht muss den freien Wettbewerb auch im Netz weiterhin gewährleisten. Dazu gehören auch freie Vertriebsentscheidungen für die Einzelhändler“, so HDE-Bereichsleiter Peter Schröder. Die Kartellbehörden müssten wie bisher […]