Das Niedersächsische Wirtschaftsministerium startet bereits zum fünften Mal gemeinsam mit der IHK Niedersachsen (IHKN), dem Handelsverband Niedersachsen-Bremen (HNB), dem Genossenschaftsverband Weser-Ems (GVWE) sowie dem Nordenham Marketing und Touristik (NMT) den Ideenwettbewerb „Gemeinsam aktiv – Handel(n) vor Ort“.

Unter dem Motto „Aufbruch in die Zukunft“ sollen Einzelhandelsunternehmen, Standortgemeinschaften und Genossenschaftsmodelle, die kreative Ideen entwickelt und damit für andere eine Vorbildfunktion übernommen haben, für ihr Engagement und ihre Ideen ausgezeichnet werden.

Weitere Informationen zum Wettbewerb und Anmeldemöglichkeiten finden Sie unter: https://www.wettbewerb-gemeinsam-aktiv.de/wettbewerb/

Hintergrund:

Der Wettbewerb startet am 1. Juni 2022. Bewerbungsschluss für die Abgabe der Konzepte ist der 1. August 2022.

Eine unabhängige Jury aus Vertretern des Wirtschaftsministeriums und der beteiligten Organisationen ermittelt aus den eingereichten Projekten die zwölf Preisträger. Diese werden mit jeweils 3.000 Euro prämiert.

Die Siegerinnen und Sieger werden am 13. September 2022 im Rahmen einer Abschlussveranstaltung im Kunstsaal in Lüneburg von Staatssekretär Dr. Berend Lindner bekanntgegeben und prämiert.