Aktuelles

Vom Hackenporsche zu Smart Services am 23. August 2017 in Hannover

Neue Strategien sind gefragt! | zur Anmeldung | Der heutige Kunde hat NEUE AnsprĂŒche an das „Einkaufserlebnis“. Gerade der im lĂ€ndlichen Bereich ansĂ€ssige Einzelhandel sollte das ernst nehmen. Neue Strategien sind gefragt! ZurĂŒckhaltung im Bereich der Digitalen Services ist „out“. Der Handelsverband Niedersachsen-Bremen e.V. greift die neuen AnsprĂŒche der Kunden auf und lĂ€dt, gemeinsam mit der […]

Sonntagsöffnung – NiedersĂ€chsisches Gesetz noch in Arbeit

Ende April ist der Entwurf des „Gesetzes zur Änderung des NiedersĂ€chsischen Gesetzes ĂŒber Ladenöffnungs- und Verkaufszeiten“ (kurz: NLöffVZG) in den Landtag eingebracht worden. Aufgrund zahlreicher weiterer Gesetze, die noch auf der Agenda stehen, wird es erst im Herbst zu einer Anhörung kommen. Ob das Gesetz dann vor der Landtagswahl im Januar ĂŒberhaupt noch beschlossen wird, […]

Abschaffung der kleinen MĂŒnzen wieder groß im GesprĂ€ch

Was sagt der Handelsverband dazu? Der Handelsverband setzt sich nicht fĂŒr eine nationale Abschaffung von kleinen CentmĂŒnzen oder Rundungsregelungen auf freiwilliger Basis ein, sondern wĂŒrde allenfalls einer europĂ€ischen Regulierung zustimmen. Die Aufmerksamkeit muss jetzt viel mehr auf alternative Kartenzahlungen gerichtet werden. Anstatt Restriktionen bei der BargeldverfĂŒgbarkeit (Abschaffung, Rundungsregeln) und bei ZahlungsmodalitĂ€ten (Begrenzung, Höchstsummen fĂŒr Barzahlung) […]

Lichtblick – Oberverwaltungsgericht erlaubt verkaufsoffene Sonntage

Das Oberverwaltungsgericht hat gem. Pressemeldung vom 05.05.2017 keine verfassungsrechtlichen Bedenken gegen die am 7. Mai geplanten verkaufsoffenen Sonntage in Lingen, Meppen und GeorgsmarienhĂŒtte. Die obersten Verwaltungsrichter Niedersachsens kassierten Entscheidungen des Verwaltungsgerichts OsnabrĂŒck, das zu der EinschĂ€tzung gekommen war, die Sonntagsöffnung sei unzulĂ€ssig, weil die maßgebliche Gesetzesvorschrift verfassungswidrig sei. Seit Ende 2015 gab es mehrere Entscheidungen gegen geplante […]

Mit der Befristung von Teilzeit wird Personalplanung im Handel zum Lotteriespiel

Wo denn ihre Freiheit als Unternehmerin und EinzelhĂ€ndlerin bliebe, wollte Mechthild Möllenkamp, PrĂ€sidentin des Handelsverbandes Niedersachsen-Bremen (HNB) im Hinblick auf die geplante Befristung von Teilzeitarbeit vom stellvertretenden Fraktionsvorsitzenden der SPD, Hubertus Heil wissen. Möllenkamp beschrieb mit anschaulichen Beispielen, welche große Ungewissheit sich fĂŒr die Personaleinsatzplanung eines Handelsunternehmens ergibt, wenn – wie vom Gesetzgeber und der […]

MIT EINEM WISCH IST ALLES WEG – Befreiung von Abfallbeauftragten-Pflicht

Großer BĂŒrokratenmist: Ab 1. Juni 2017 gilt fĂŒr viele HĂ€ndler, die ElektroaltgerĂ€te zurĂŒcknehmen, die neue Abfall-Beauftragten-Verordnung. So sind die HĂ€ndler verpflichtet, einen Abfall-Beauftragten zu bestellen, wenn sie Elektro-AltgerĂ€te verpflichtend oder mehr als 2 Tonnen gefĂ€hrliche AbfĂ€lle pro Jahr freiwillig zurĂŒcknehmen. Der BVT-Vorsitzende Willi Klöcker hatte sich im MĂ€rz 2017 in einem Schreiben an die MinisterprĂ€sidenten […]

Arbeit 4.0 – StaatssekretĂ€rin und Wirtschaft erörtern Digitalisierung der Arbeit

Beim turnusmĂ€ĂŸigen Treffen der HauptgeschĂ€ftsfĂŒhrer der WirtschaftsverbĂ€nde und Kammern mit StaatssekretĂ€rin Daniela Behrens vom NiedersĂ€chsischen Ministerium fĂŒr Wirtschaft, Arbeit und Verkehr, stand Ende MĂ€rz die digitale Arbeitswelt im Mittelpunkt. Dabei wurde deutlich, wie schwierig derzeit eine Prognose fĂŒr die gesamte weitere Entwicklung auf dem Arbeitsmarkt ist. Insbesondere, weil sich die technische Durchdringung und die Digitalisierung […]