Aus- und Weiterbildung als Wettbewerbsvorteil erkennen.

Nie waren Kunden so gut informiert wie heute.¬†Viele Kunden informieren sich bis kurz vor dem Kauf √ľber Produkte und Dienstleistungen. Als¬†Einzelh√§ndler¬†stehen¬†¬†Sie¬†deshalb vor ganz neuen Herausforderungen, wenn es darum geht, Kunden zu gewinnen, zu betreuen und dauerhaft zu binden. Daher sind¬†Investitionen in die Aus- und Weiterbildung der Mitarbeiter wichtiger denn je. Qualifizierte und engagierte Mitarbeiter sind heute und in Zukunft die wichtigsten Erfolgsfaktoren des station√§ren Handels.

Als Gesellschafter des Bildungszentrums des Einzelhandels Niedersachsen mit Sitz in Springe engagieren sich die Handelsverbände  bereits seit vielen Jahrzehnten erfolgreich mit einem deutschlandweiten Angebot  im Bereich Fort- und Weiterbildung im Handel.

Nutzen Sie deshalb die Bildungsangebote des BZE.
F√ľr weitere Informationen und das aktuelle Seminarangebot klicken¬†Sie auf das BZE-LOGO:

  


 

Der Handelsverband Nordwest bietet¬†mit seiner zertifizierten¬†Gesellschaft f√ľr Gewerbe- und Nachwuchsf√∂rderung (GGN)¬†an den Standorten¬†Oldenburg und Stade ein breites Seminarangebot f√ľr Auszubildende (u.a. Pr√ľfungsvorbereitungskurse) und im Rahmen der Erwachsenenbildung an.
F√ľr weitere Informationen und das aktuelle Seminarangebot klicken¬†Sie auf das LOGO:

      


 

„Lernen ist wie Rudern gegen den Strom. Sobald man aufh√∂rt, treibt man zur√ľck.

Benjamin Britten