Die Corona-Krise und der Handel

Alles Wissenswerte f√ľr Unternehmen: https://einzelhandel.de/coronavirus Aktuelle Infos aus Niedersachsen: https://www.niedersachsen.de/Coronavirus Wichtige Infos aus Bremen: https://www.bremen.de/corona

Abwehrschirm der Bundesregierung setzt wichtige Signale ‚Äď schnelle Konkretisierungen gefordert

Den heute von der Bundesregierung vorgestellten Abwehrschirm gegen die Folgen des russischen Angriffskrieges bewertet der Handelsverband Deutschland (HDE) positiv. Allerdings bleibt viel Raum f√ľr Konkretisierungen, insbesondere bei der H√∂he der Gas- und Strompreise, ab der die Preisbremsen wirken sollen, sowie bei den Kriterien f√ľr die Inanspruchnahme von Unterst√ľtzungsleistungen f√ľr die Unternehmen. ‚ÄěEs ist gut und […]

Steigende Preise: 60 Prozent schr√§nken sich beim Einkauf ein ‚Äď staatliche Unterst√ľtzung f√ľr Handelsunternehmen gefordert

Angesichts der steigenden Energiepreise und der hohen Inflation ver√§ndert sich das Einkaufsverhalten derzeit massiv. So zeigt eine aktuelle, vom Handelsverband Deutschland (HDE) in Auftrag gegebene Umfrage, dass sich 60 Prozent bereits beim Einkaufen einschr√§nken. Knapp √ľber 70 Prozent kaufen aus Sorge vor k√ľnftigen Kosten weniger oder g√ľnstiger als sonst ein. Der HDE macht in dieser […]

Energiekrise: Einzelhandel gerät an Belastungsgrenze und bekräftigt Forderung nach Wirtschaftshilfen

Angesichts der aktuellen Energiekrise und der Auswirkungen steigender Energiekosten mahnt der Handelsverband Deutschland (HDE) rasche staatliche Unterst√ľtzung f√ľr den Einzelhandel an. Der Verband bekr√§ftigt seine Forderung nach tempor√§ren und schnell wirksamen Wirtschaftshilfen. Die Branche sto√üe ohne staatliche Unterst√ľtzungsma√ünahmen an ihre finanzielle Belastungsgrenze. ‚ÄěH√§ndlerinnen und H√§ndler sehen sich schon heute in ihrer wirtschaftlichen Existenz bedroht. Sie […]

HDE kritisiert erneute Ausweitung des Midijob-Bereichs scharf

Ab dem 1. Januar 2023 soll die Einkommensobergrenze f√ľr eine sozialversicherungspflichtige Besch√§ftigung im √úbergangsbereich, den sogenannten Midijob, von 1.600 Euro auf 2.000 Euro im Monat angehoben werden. Der Handelsverband Deutschland (HDE) bewertet die erneute Ausweitung des Midijob-Bereichs kritisch und fordert den Stopp des Vorhabens. ‚ÄěDie erneute Ausweitung des Midijob-Bereichs ist f√ľr Arbeitgeber mit erheblichen Kostensteigerungen […]

Digitaler Euro: Einzelhandel sieht Zeit reif f√ľr digitales Zahlungssystem

Die Einf√ľhrung des digitalen Euro ist aus Sicht des Handelsverbandes Deutschland (HDE) ein logischer und notwendiger Schritt. Das machte HDE-Hauptgesch√§ftsf√ľhrer Stefan Genth in dieser Woche auch beim Zahlungsverkehrsforum der Deutschen Bundesbank deutlich: ‚ÄěEs ist Zeit, sich um eine digitale Erg√§nzung des Bargeldes Gedanken zu machen. Die Handelswelt wird vielf√§ltiger und digitaler. Daher ist eine staatlich […]

HDE trauert um ehemaligen Vizepräsidenten Friedrich G. Conzen

Mit gro√üer Trauer, Verbundenheit mit der Familie und Dankbarkeit nimmt der Handelsverband Deutschland (HDE) Abschied von seinem ehemaligen Vizepr√§sidenten Friedrich G. Conzen, der am 24. September pl√∂tzlich und unerwartet verstorben ist. Friedrich G. Conzen hat die Geschicke der berufsst√§ndischen Vertretung des Einzelhandels in D√ľsseldorf, Nordrhein-Westfalen und der Bundesrepublik Deutschland mit gr√∂√ütem Engagement und Herzblut √ľber […]

Arbeitsgemeinschaft Mittelstand fordert Fristverlängerung bei Grundsteuer

Gemeinsam mit den anderen Verb√§nden der Arbeitsgemeinschaft Mittelstand fordert der Handelsverband Deutschland (HDE) in einem Brief an die Bundesfinanzminister der L√§nder eine Fristverl√§ngerung f√ľr die Einreichung der Grundsteuererkl√§rung. Die Betriebe und Unternehmen in Deutschland befinden sich weiterhin im Krisenmodus: Die Folgen der Corona-Pandemie sind nach wie vor nicht √ľberwunden und seit Februar k√§mpfen die Unternehmen […]