Die Corona-Krise und der Handel

Alles Wissenswerte fĂŒr Unternehmen: https://einzelhandel.de/coronavirus Aktuelle Infos aus Niedersachsen: https://www.niedersachsen.de/Coronavirus Wichtige Infos aus Bremen: https://www.bremen.de/corona

HDE sieht geplante Änderungen im Wettbewerbsrecht kritisch

AnlĂ€sslich der heutigen VerbĂ€ndeanhörung im Bundesministerium fĂŒr Wirtschaft und Klimaschutz zum Referentenentwurf eines „Wettbewerbsdurchsetzungsgesetzes“ (11. GWB-Novelle) kritisiert der Handelsverband Deutschland (HDE) die geplanten Neuregelungen. „Wenn es nach dem Gesetzesentwurf geht, bekommt das Bundeskartellamt den Charakter einer Marktregulierungsbehörde“, so HDE-Experte Peter Schröder. Dies stelle einen Paradigmenwechsel in der deutschen Wettbewerbsordnung dar. „Bisher war es das Ziel […]

HDE-Konsumbarometer im Oktober: Verbraucherstimmung setzt steilen Sinkflug fort

Der Negativtrend bei der Verbraucherstimmung hĂ€lt im Oktober an. Das Konsumbarometer des Handelsverbandes Deutschland (HDE) geht den dritten Monat in Folge zurĂŒck und erreicht erneut ein Allzeittief. Der Index befindet sich damit in einem AbwĂ€rtstrend, der nach der Verlangsamung im Sommer nun in den Herbstmonaten an Fahrt gewinnt. Es ist zu erwarten, dass sich der […]

Abwehrschirm der Bundesregierung setzt wichtige Signale – schnelle Konkretisierungen gefordert

Den heute von der Bundesregierung vorgestellten Abwehrschirm gegen die Folgen des russischen Angriffskrieges bewertet der Handelsverband Deutschland (HDE) positiv. Allerdings bleibt viel Raum fĂŒr Konkretisierungen, insbesondere bei der Höhe der Gas- und Strompreise, ab der die Preisbremsen wirken sollen, sowie bei den Kriterien fĂŒr die Inanspruchnahme von UnterstĂŒtzungsleistungen fĂŒr die Unternehmen. „Es ist gut und […]

Steigende Preise: 60 Prozent schrĂ€nken sich beim Einkauf ein – staatliche UnterstĂŒtzung fĂŒr Handelsunternehmen gefordert

Angesichts der steigenden Energiepreise und der hohen Inflation verĂ€ndert sich das Einkaufsverhalten derzeit massiv. So zeigt eine aktuelle, vom Handelsverband Deutschland (HDE) in Auftrag gegebene Umfrage, dass sich 60 Prozent bereits beim Einkaufen einschrĂ€nken. Knapp ĂŒber 70 Prozent kaufen aus Sorge vor kĂŒnftigen Kosten weniger oder gĂŒnstiger als sonst ein. Der HDE macht in dieser […]

Energiekrise: Einzelhandel gerÀt an Belastungsgrenze und bekrÀftigt Forderung nach Wirtschaftshilfen

Angesichts der aktuellen Energiekrise und der Auswirkungen steigender Energiekosten mahnt der Handelsverband Deutschland (HDE) rasche staatliche UnterstĂŒtzung fĂŒr den Einzelhandel an. Der Verband bekrĂ€ftigt seine Forderung nach temporĂ€ren und schnell wirksamen Wirtschaftshilfen. Die Branche stoße ohne staatliche UnterstĂŒtzungsmaßnahmen an ihre finanzielle Belastungsgrenze. „HĂ€ndlerinnen und HĂ€ndler sehen sich schon heute in ihrer wirtschaftlichen Existenz bedroht. Sie […]

HDE kritisiert erneute Ausweitung des Midijob-Bereichs scharf

Ab dem 1. Januar 2023 soll die Einkommensobergrenze fĂŒr eine sozialversicherungspflichtige BeschĂ€ftigung im Übergangsbereich, den sogenannten Midijob, von 1.600 Euro auf 2.000 Euro im Monat angehoben werden. Der Handelsverband Deutschland (HDE) bewertet die erneute Ausweitung des Midijob-Bereichs kritisch und fordert den Stopp des Vorhabens. „Die erneute Ausweitung des Midijob-Bereichs ist fĂŒr Arbeitgeber mit erheblichen Kostensteigerungen […]

Digitaler Euro: Einzelhandel sieht Zeit reif fĂŒr digitales Zahlungssystem

Die EinfĂŒhrung des digitalen Euro ist aus Sicht des Handelsverbandes Deutschland (HDE) ein logischer und notwendiger Schritt. Das machte HDE-HauptgeschĂ€ftsfĂŒhrer Stefan Genth in dieser Woche auch beim Zahlungsverkehrsforum der Deutschen Bundesbank deutlich: „Es ist Zeit, sich um eine digitale ErgĂ€nzung des Bargeldes Gedanken zu machen. Die Handelswelt wird vielfĂ€ltiger und digitaler. Daher ist eine staatlich […]