Die KfW-Bankengruppe hat in Zusammenarbeit mit 18 Wirtschaftsverb├Ąnden zum 16. Mal eine Unternehmensbefragung zu Bankenverhalten und Finanzierung durchgef├╝hrt.

Das Ergebnis zeigt, dass sich das Finanzierungsklima f├╝r Unternehmen entgegen dem Trend der zur├╝ckliegenden Jahre aktuell nicht weiter verbessert hat. Im Einzelhandel ist demnach sogar eine sp├╝rbare Verschlechterung zu verzeichnen. Hier schl├Ągt m├Âglicherweise durch, dass vor allem kleinere Unternehmen von einem erschwerten Kreditzugang berichten. ÔÇ×Gerade im durch die Digitalisierung ausgel├Âsten Strukturwandel sind viele Einzelh├Ąndler auf Kredite angewiesen. Viele Unternehmen k├Ânnen nur mit finanzieller Unterst├╝tzung der Banken oder staatlicher Institutionen die Modernisierung der Immobilie oder den Aufbau des Online-Shops stemmenÔÇť, so HDE-Hauptgesch├Ąftsf├╝hrer Stefan Genth. Vor allem die kleineren Betriebe seien deshalb auf zielgenauere und unb├╝rokratische F├Ârderma├čnahmen angewiesen. 54 Prozent der befragten Einzelh├Ąndler haben in den zur├╝ckliegenden zw├Âlf Monaten Verhandlungen ├╝ber Kredite als wichtigste Finanzierungsquelle der Unternehmen gef├╝hrt – am h├Ąufigsten ├╝ber Immobilienkredite.

Verbessert haben sich nach der Befragung die Ratingnoten als wesentlicher Faktor zur Bewertung eines Kreditnehmers. Dies gilt auch f├╝r den Einzelhandel. Hier zeigen sich die insgesamt g├╝nstige konjunkturelle Entwicklung in Deutschland und die positive Gesch├Ąftserwartung der Unternehmen.