Der Sommerschlussverkauf (SSV) geht in diesen Tagen in den Endspurt.

Traditionell dauert die Aktion zwei Wochen, somit ist am 12. August Schluss f√ľr die Schn√§ppchenj√§ger. Bei einzelnen Bekleidungsh√§ndlern kann der SSV aber auch in die Verl√§ngerung gehen. Je voller die Lager mit Sommerware noch sind, desto l√§nger der SSV. Die H√§ndler schaffen in diesen Wochen Platz f√ľr die Herbstware.

Von besonders gro√üer Bedeutung f√ľr die H√§ndler ist der Schlussverkauf in l√§ndlichen Regionen sowie in kleinen und mittleren St√§dten. Denn zur Schn√§ppchenjagd unternehmen viele Kunden in der Ferienzeit Ausfl√ľge in die St√§dte. √úbrigens profitieren nicht nur Textilh√§ndler vom SSV. Mittlerweile beteiligen sich auch viele Baum√§rkte, M√∂belh√§user, Sporth√§ndler und Elektrogesch√§fte an der Aktion. Die gesetzliche Grundlage f√ľr die Saisonschlussverk√§ufe in Sommer und Winter ist zwar vor √ľber zehn Jahren entfallen, wegen des gro√üen Erfolgs bietet der Handel aber weiterhin SSV und WSV auf freiwilliger Basis an. Denn viele Kunden sind an die Termine gew√∂hnt und gehen dann gezielt auf die Suche nach Sonderangeboten.