Der diesj√§hrige freiwillige Winterschlussverkauf (WSV) startet am Montag, den 27. Januar. Nach den in diesem Winter √ľber lange Zeit eher milden Temperaturen sind die Lager der Textil-H√§ndler noch gut mit warmer Winterbekleidung gef√ľllt. Schn√§ppchenj√§ger k√∂nnen also im bevorstehenden Schlussverkauf noch auf gro√üe Auswahl hoffen.

Besonders bei den Modeh√§usern m√ľssen in diesen Tagen die Lager ger√§umt werden, um Platz f√ľr die Fr√ľhjahrsmode zu schaffen. Am freiwilligen Schlussverkauf beteiligen sich nach Sch√§tzung des HDE etwa drei Viertel der Einzelh√§ndler. Vor allem Mode, Schuhe, Sportbekleidung, Lederwaren sowie Heimtextilien werden reduziert. Aber auch viele M√∂belgesch√§fte, Bau- und Elektronikm√§rkte bieten preisreduzierte Ware an. Der WSV dauert in der Regel zwei Wochen.

Der Winterschlussverkauf zieht die Verbraucher in die St√§dte und sorgt f√ľr volle Gesch√§fte. Deshalb ist er besonders f√ľr die H√§ndler in den l√§ndlichen Regionen und in kleinen und mittleren St√§dten von gro√üer Bedeutung. Viele Verbraucher haben die traditionellen Schlussverk√§ufe fest eingeplant. Deshalb bietet der Einzelhandel WSV und SSV auch nach dem Wegfall der gesetzlichen Grundlage im Jahr 2004 weiterhin an.

via Handelsverband Deutschland (HDE) – Aktuelle Meldungen