Linus Hartung ist das Gesicht des Handels 2020. Der gelernte Zweiradmechatroniker arbeitet bei Rose Bikes in Bocholt in Nordrhein-Westfalen. Pers├Ânlich ├╝berreicht wird die Auszeichnung erst im November 2021, da die traditionelle Galaveranstaltung des Deutschen Handelskongresses aufgrund der aktuellen Corona-Situation abgesagt werden musste.

ONLINE Linus Hartung Gesicht des Handels 2020 Copyright Rose BikesLinus Hartung (Foto: Rose Bikes GmbH) ist das Gesicht des Handels 2020. Der gelernte Zweiradmechatroniker arbeitet bei Rose Bikes in Bocholt in Nordrhein-Westfalen. Pers├Ânlich ├╝berreicht wird die Auszeichnung erst im November 2021, da die traditionelle Galaveranstaltung des Deutschen Handelskongresses aufgrund der aktuellen Corona-Situation abgesagt werden musste.

Der 22-j├Ąhrige konnte die Jury aus Branchenkennern und Handelsexperten insbesondere mit seiner Begeisterung f├╝r die Branche und seinem hohen pers├Ânlichen Engagement ├╝berzeugen: Seine Bewerbung hatte zuvor eine Jury aus Vertretern aus Branchenkennern und Handelsexperten ├╝berzeugt: ÔÇ×Linus Hartung verk├Ârpert die Zukunft des Einzelhandels. Er lebt die Verkn├╝pfung von digitaler und analoger Welt in beispielhafter Weise. Mit gro├čem Engagement und hohem pers├Ânlichen Einsatz reagierte er auch auf die Corona-Einschr├Ąnkungen. F├╝r den Allrounder, der beim Fahrradh├Ąndler Rose Bikes insbesondere auch viele Events verantwortete, ├Ąnderten sich die Rahmenbedingungen mit den Corona-Einschr├Ąnkungen von einem Tag auf den anderen massiv. In der Folge baute er in k├╝rzester Zeit neue Kundenservices mit auf. Hartung steht damit in dieser f├╝r viele Einzelh├Ąndler schwierigen Zeit f├╝r den Mut zu schnellen und kreativen L├Âsungen, um auch in der Krise zu bestehen.ÔÇť

Die Teilnehmer der Aktion hatten im Vorfeld in einer Bewerbung f├╝r den Titel Gesicht des Handels schriftlich begr├╝ndet, warum sie das perfekte Gesicht f├╝r die Branche sind. In seiner Bewerbung schrieb Hartung: ÔÇ×Als Auszubildender begann ich 2019 direkt nach der Lehre, mich auch in anderen Unternehmensbereichen einzubringen und meinen Horizont Schritt f├╝r Schritt zu erweitern. Uns bei Rose Bikes stellte die Corona-Krise und der damit verbundene Lockdown vor extreme Herausforderungen. Wie auch viele andere Unternehmen, mussten wir unsere Stores von jetzt auf gleich schlie├čen. Damit wir unsere leidenschaftlichen Kunden weiterhin erreichen und schnell auf das perfekte Bike bringen konnten, habe ich drei v├Âllig neue zukunftsweisende Konzepte f├╝r Rose Bikes gestartet. F├╝r mich ist Wandel im Handel kein Projekt, sondern Alltag.ÔÇť

Der Preis f├╝r alle im Handel T├Ątigen wurde bereits zum zehnten Mal vergeben. Ziel des Wettbewerbs ist es, das gro├če Engagement der drei Millionen Besch├Ąftigten im Einzelhandel zu zeigen. Der Sieger gewann samt einer Begleitperson eine Reise nach Berlin, zwei Hotel-├ťbernachtungen, zwei Karten f├╝r den Deutschen Handelskongress 2021, sowie 1.000 Euro Taschengeld.

Hier finden Sie ein kurzes Video des Gesicht des Handels 2020: https://www.youtube.com/watch?v=4t0YeG2PyAA&feature=youtu.be

via Handelsverband Deutschland (HDE) – Aktuelle Meldungen