Das Land Niedersachsen startet mit dem 15. Januar 2021 das Programm

„Niedersachsen Digital aufgeLaden“,

um in der anhaltenden Pandemiesituation, aber auch darĂŒber hinaus fĂŒr die zukĂŒnftige WettbewerbsfĂ€higkeit die Digitalisierung des Einzelhandels in Niedersachsen zu unterstĂŒtzen.

Der Einzelhandel mit LadengeschĂ€ften steht schon lĂ€nger vor der Herausforderung, im digitalen Wettbewerb mit dem reinen Online-Handel und den großen Plattformen Schritt zu halten.
Die Hygiene-Auflagen durch die Covid-19-Pandemie bis hin zum kompletten Lock-Down breiter Teile des Non-Food-Einzelhandels haben diese Situation noch verschĂ€rft. Gleichzeitig bieten digitale Möglichkeiten große Chancen, beispielsweise fĂŒr lokale Auslieferungslösungen und Abholmanagement sowie das Online-Bestellen beim HĂ€ndler vor Ort.

Im Fokus des Programms „Niedersachsen Digital aufgeLaden“ stehen folgende Maßnahmen:

  • Die Förderung von Digitalisierungsberatungen fĂŒr kleine und mittlere Einzelhandelsunternehmern durch autorisierte Beratungsunternehmen kann als hundertprozentiger Zuschuss in Höhe von bis zu 2.500 Euro gewĂ€hrt werden.
  • Eine neue, zentrale Internetplattform wird Informationen zum Förderprogramm bieten. Außerdem werden Beispiele erfolgreich umgesetzter Digitalisierungslösungen im Einzelhandel dargestellt, weitere Handreichungen zur VerfĂŒgung gestellt und das Finden passender Berater ermöglicht. ZusĂ€tzlich wird die Plattform bestehende und neue lokale Plattformen des Einzelhandels und Ă€hnliche Initiativen in Niedersachsen zentral darstellen und in einem weiteren Ausbauschritt auch einzelnen LadengeschĂ€ften einen auffindbaren Eintrag ermöglichen.
  • FlĂ€chendeckend werden Workshopangebote fĂŒr niedersĂ€chsische Einzelhandelsunternehmer*innen geschaffen, in denen mit Digitalisierungsexpert*innen spezifische Digitalisierungsthemen vertieft werden.

Als Ansprechpartner fĂŒr die Autorisierung des Beraterpools, die Internetplattform sowie die Workshopformate fingiert die Digitalagentur Niedersachsen als zentrale Initiative fĂŒr die Informations-, Wissens- und Kontaktvermittlung des Landes Niedersachsen bei Digitalisierungsfragen der Wirtschaft.

Die Digitalagentur sowie die Mittel fĂŒr die Beratungsleistungen werden durch das NiedersĂ€chsische Ministerium fĂŒr Wirtschaft, Arbeit, Verkehr und Digitalisierung gefördert. Das Förderprogramm wird ĂŒber die NiedersĂ€chsische Investitions- und Förderbank NBank abgewickelt.

Die entsprechende Richtlinie wird am 15. Januar 2021 in Kraft treten.

Unter https://digitalagentur-niedersachsen.de/niedersachsen-digital-aufgeladen-gestartet/ finden Sie alle weiteren Informationen zum Programm “Niedersachsen Digital aufgeLaden”.

Unter https://digitalagentur-niedersachsen.de/digital-aufgeladen/ können nun interessierte Berater*innen das Bewerbungsformular herunterladen und ausfĂŒllen.