In einer digitalen Dialogreihe unter dem Titel ‚ÄěZeit zum Handeln‚Äú sprach HDE-Hauptgesch√§ftsf√ľhrer Stefan Genth mit Politikerinnen und Politikern √ľber die diesj√§hrige Bundestagswahl, die Wahlprogramme der Parteien und die Erwartungen des Einzelhandels.

Zu Gast waren in den vergangenen Wochen Christian Lindner (FDP), Katrin G√∂ring-Eckardt (B√ľndnis 90/Die Gr√ľnen), Ralph Brinkhaus (CDU), J√∂rg Schindler (DIE LINKE) und Bernd Westphal (SPD).

Mit ihnen diskutierte Stefan Genth in jeweils 45-min√ľtigen Dialogen √ľber die Zukunft der Innenst√§dte, verkaufsoffene Sonntage, Steuern, Digitalisierung, Klimapolitik, Lockdowns, Einkaufsgutscheine, Mindestlohn und die vom Handel definierten Handlungsfelder f√ľr den k√ľnftigen Bundestag. H√§ndlerinnen und H√§ndler konnten sich √ľber den Online-Chat in den Dialog einbringen und eigene Fragen stellen. Wer die Gespr√§che mit der Spitzenpolitik verpasst hat, kann die Videos der einzelnen Veranstaltungen jederzeit online abrufen und sich √ľber die Positionen der Parteien in den Bereichen Neustart, Nachhaltigkeit, Innenst√§dte, Digitalisierung, Wettbewerb, und Besch√§ftigung informieren. Es ist Zeit zum Handeln!

Vollständige Dialoge im Video anschauen: https://bit.ly/3ndvRiW

via Handelsverband Deutschland (HDE) – Aktuelle Meldungen