Der Handelsverband Deutschland (HDE) erweitert sein Engagement im Klimaschutz. Nach der bereits seit 2017 sehr erfolgreich laufenden Klimaschutzoffensive startet nun zus√§tzlich das neue Projekt HDE-Adapt mit einem vielf√§ltigen Workshop-Angebot sowie Informationsmaterialien zur Klimawandelanpassung. Hier werden Handelsunternehmen gezielt dabei unterst√ľtzt, sich gegen immer h√§ufiger auftretende, extreme Wetterereignisse zu wappnen und resilienter zu werden.

‚ÄěExtreme Wetterereignisse wie Hitzewellen, Starkregen und St√ľrme treten immer h√§ufiger auf. Das zeigt, dass der Klimawandel schon l√§ngst in vollem Gange ist. Deshalb m√ľssen auch Einzelhandelsunternehmen ihre Widerstandsf√§higkeit mit Blick auf die unvermeidlichen Folgen des Klimawandels nachhaltig erh√∂hen. Der Einzelhandel hat seine Klimaschutzaktivit√§ten deshalb stetig ausgebaut. Als HDE freuen wir uns, dass wir die Handelsunternehmen jetzt mit speziellen Informations- und Weiterbildungsangeboten noch intensiver dabei unterst√ľtzen k√∂nnen‚Äú, so HDE-Hauptgesch√§ftsf√ľhrer Stefan Genth.

Die Erfahrungen der letzten Hitzesommer haben direkte Auswirkungen des Klimawandels auf den Einzelhandel beispielhaft deutlich gemacht: Hohe Temperaturen f√ľhren zu weniger Frequenzen in den Innenst√§dten und damit auch im Einzelhandel. Bei gro√üer Hitze ist zudem mit steigenden Energiekosten zu rechnen, da eine st√§rkere Klimatisierung der Verkaufsfl√§chen notwendig wird. Ein erh√∂hter Energieverbrauch wirkt kontraproduktiv zu den Energieeinsparbestrebungen und Klimaschutzkonzepten. Eine fr√ľhzeitige Anpassung des Warenangebots, bauliche Ver√§nderungen wie Verschattung, Isolierung, umweltfreundliche K√ľhlung oder eine nach Klimagesichtspunkten geeignete Standortwahl w√§ren geeignete Ma√ünahmen und k√∂nnen zudem auch Vorteile gegen√ľber Mitbewerbern bringen.

Das Vorhaben zur Klimawandelanpassung des HDE hat eine Laufzeit von zwei Jahren und wird vom Bundesministerium f√ľr Umwelt, Naturschutz, nukleare Sicherheit und Verbraucherschutz gef√∂rdert. Bis zum Jahresende 2024 werden fortlaufend Informationsmaterialien erstellt sowie Workshops und Seminare f√ľr Handelsunternehmen realisiert, um Einzelh√§ndler f√ľr erzielbare Wettbewerbsvorteile zu sensibilisieren und dazu zu bef√§higen, Klimaanpassungspotenziale im gesamten Unternehmen – am eigenen Standort und in ihrer Lieferkette – zu bestimmen und auszusch√∂pfen.

Mehr Informationen unter: https://www.hde-klimaschutzoffensive.de/de/infothek/hde-adapt

via Handelsverband Deutschland (HDE) – Aktuelle Meldungen