Aktuelles

Muttertag: Geschenke f├╝r ├╝ber eine Milliarde Euro

Anl├Ąsslich des Muttertages planen Verbraucherinnen und Verbraucher in diesem Jahr, mehr als eine Milliarde Euro auszugeben. Das entspricht einem Anstieg um mehr als f├╝nf Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Das zeigt eine im Auftrag des Handelsverbandes Deutschland (HDE) durchgef├╝hrte, bev├Âlkerungsrepr├Ąsentative Umfrage unter 1.500 Personen. Beliebtestes Geschenk bleiben demnach Blumen.

Zum Tag der Arbeit: Einzelhandel h├Ąlt Rekordbesch├Ąftigung, leidet aber unter Folgen von Arbeits- und Fachkr├Ąftemangel

Zum Tag der Arbeit macht der Handelsverband Deutschland (HDE) auf die gro├če Bedeutung des Einzelhandels als Arbeitgeber und Ausbilder aufmerksam. Gleichzeitig warnt der Verband vor den Folgen des Arbeits- und Fachkr├Ąftemangels. Um dieser Entwicklung zu begegnen, setzt der HDE insbesondere auf eine intensive Nachwuchsgewinnung und auf die Integration von Gefl├╝chteten in den Arbeitsmarkt.

EU-Verpackungsverordnung: HDE fordert praxisnahe und gut umsetzbare Regelungen

An diesem Mittwoch stimmen die Abgeordneten des Europ├Ąischen Parlaments ├╝ber den finalen Text der EU-Verpackungsverordnung ab, womit die Gesetzgebung einen wichtigen Schritt in Richtung ihrer endg├╝ltigen Verabschiedung nimmt. Der Handelsverband Deutschland (HDE) bekr├Ąftigt daher seine Forderung nach einheitlichen, praxisnahen und gut umsetzbaren Regelungen entlang der gesamten Verpackungswertsch├Âpfungskette.

HDE zeichnet Stores of the Year 2024 aus

Der Handelsverband Deutschland (HDE) hat das Breuninger Haus M├╝nchen, akzenta am Phoenixsee in Dortmund, Bettenrid in der M├╝nchener Theatinerstra├če, APROPOS am Kurf├╝rsten-damm in Berlin, das Musikhaus Thomann in Burgebrach-Treppendorf und den Globetrotter RE:THINK Store in Bonn als Stores of the Year 2024 ausgezeichnet. Die Preise wurden am Abend im Rahmen des Handelsimmobilienkongresses in Berlin verliehen.

Handelsimmobilienkongress 2024: HDE sieht Einzelhandel als Stabilisator des deutschen Gewerbeimmobilienmarktes

Auf dem Handelsimmobilienkongress 2024 in Berlin bekr├Ąftigte der Handelsverband Deutschland (HDE) seine Hoffnung auf eine Belebung des Handelsimmobilienmarktes in krisenbedingt schwierigem Umfeld. In seiner heutigen Rede machte HDE-Hauptgesch├Ąftsf├╝hrer Stefan Genth auf die Bedeutung des Einzelhandels f├╝r eine Stabilisierung des gesamten Gewerbeimmobilienmarktes aufmerksam.

Bericht zur Zukunft des EU-Binnenmarkts: HDE sieht regulatorische Komplexit├Ąt als Gefahr

Mit Blick auf die heutige Vorstellung des Berichts zur Zukunft des EU-Binnenmarkts unterstreicht der Handelsverband Deutschland (HDE) die Bedeutung des Binnenmarktes f├╝r den Einzelhandel, warnt allerdings vor der Gefahr der wachsenden regulatorischen Komplexit├Ąt. Der vom ehemaligen italienischen Ministerpr├Ąsidenten Enrico Letta ver├Âffentlichte Bericht adressiert die Handlungsfelder und zentralen Stellschrauben f├╝r eine Modernisierung des Binnenmarktes.

Zunehmende Kartenzahlung und Nachfrage nach Bargeldauszahlung stellen Einzelhandel vor Herausforderungen

Wie aktuelle Zahlen des EHI Retail Institute zur Nutzung von Zahlungsarten im Handel zeigen, ist die Nutzung von Kartenzahlungen auch im Jahr 2023 weiter angestiegen. Der Handelsverband Deutschland (HDE) macht daher auf die Herausforderungen aufmerksam, die f├╝r den Einzelhandel mit zunehmender Kartenzahlung und wachsender Nachfrage nach Bargeldauszahlung einhergehen. Laut EHI werden inzwischen 61,8 Prozent des […]

HDE warnt: Handel nicht die Zeche f├╝r Vers├Ąumnisse bei Netzanschlussverfahren zahlen lassen

Mit Blick auf den morgigen Netzanschlussgipfel im Bundeswirtschaftsministerium warnt der Handelsverband Deutschland (HDE) vor immer neuen Verpflichtungen zum Ausbau von Ladeinfrastruktur f├╝r E-Autos. Denn in der Praxis k├Ânnen viele Handelsunternehmen diese Vorgaben nicht erf├╝llen, weil die daf├╝r notwendigen Netzkapazit├Ąten nicht vorhanden sind und die Netzanschl├╝sse nicht rechtzeitig zur Verf├╝gung stehen. Am Ende m├╝ssen dann Handelsunternehmen […]