Aktuelles

Digitalisierung im Handel braucht schnelles Internet

Damit der Einzelhandel das volle Potential der Digitalisierung nutzen kann, muss die Politik flĂ€chendeckend schnelles Internet bereitstellen und mehr Rechtssicherheit fĂŒr WLAN-Anbieter ermöglichen. Das machte HDE-HauptgeschĂ€ftsfĂŒhrer Stefan Genth bei einer gemeinsamen Veranstaltung mit eBay gestern in Berlin deutlich. Die Digitalisierung in den GeschĂ€ften schreitet rapide voran. Angebote wie verlĂ€ngerte digitale Ladentheken, Mobile Payment oder elektronische […]

Entgelttransparenzgesetz geht am Ziel vorbei

Vor der abschließenden Lesung des Entgelttransparenzgesetzes morgen im Deutschen Bundestag macht der Handelsverband Deutschland (HDE) noch einmal deutlich, dass das geplante Gesetz am Ziel vorbeigeht. „Dieses Gesetz Ă€ndert nichts an den tatsĂ€chlichen Ursachen fĂŒr die unterschiedliche Bezahlung von Frauen und MĂ€nnern. Es geht nicht um fehlende Entgelttransparenz, sondern vor allem um gesellschaftliche GrĂŒnde wie etwa […]

Gesetz gegen Steuerumgehung: Ratenzahlung im Handel weiterhin ermöglichen

Der Handelsverband Deutschland (HDE) warnt vor Auswirkungen des SteuerumgehungsbekĂ€mpfungsgesetzes, das derzeit vom Finanzausschuss im Bundestag beraten wird. „Die Verschleierung von VermögensverhĂ€ltnissen schwieriger zu machen ist grundsĂ€tzlich richtig. Gleichzeitig wĂŒrde dieses Gesetz aber den Kauf auf Ratenzahlung in der Praxis unmöglich machen“, so HDE-Steuerexperte Jochen Bohne. Deshalb mĂŒssten im weiteren parlamentarischen Verfahren unbedingt noch Änderungen am […]

Minijobs im Einzelhandel unverzichtbar

Der Handel hĂ€lt die vom Deutschen Gewerkschaftsbund (DGB) geforderten Reformen der geringfĂŒgigen BeschĂ€ftigungsverhĂ€ltnisse fĂŒr falsch. Die vom DGB vorgeschlagene Einbeziehung der Minijobber in die Sozialversicherungspflicht wĂŒrde einer Abschaffung der Minijobs gleichkommen. Der Einzelhandel ist jedoch in vielen Bereichen auf diese flexible BeschĂ€ftigungsform angewiesen. „Der Einzelhandel braucht die Minijobs. Schließlich schafft die Politik immer neue TeilzeitansprĂŒche […]

Ausdehnung der PKW-Maut auf grenznahe Autobahnen belastet HĂ€ndler

Der Handelsverband Deutschland (HDE) warnt vor der von Verkehrsminister Alexander Dobrindt angekĂŒndigten Ausweitung der PKW-Maut auf Autobahnen in GrenznĂ€he. Denn die HĂ€ndler in den Grenzregionen wĂŒrden in der Folge einen deutlichen RĂŒckgang von Kunden aus den NachbarlĂ€ndern hinnehmen mĂŒssen. „Die Ausweitung der PKW-Maut auch auf Autobahnen in GrenznĂ€he wird viele EinzelhĂ€ndler hart treffen. Eine große […]

Weißbuch Digitale Plattformen: MarktplĂ€tze in der Verantwortung

Der Handelsverband Deutschland (HDE) sieht in der Veröffentlichung des Weißbuches Digitale Plattformen durch das Bundeswirtschaftsministerium zum Start der CeBIT einen wichtigen Schritt hin zur Anerkennung der wachsenden Bedeutung von MarktplĂ€tzen fĂŒr den Online-Handel. „MarktplĂ€tze bieten vor allem fĂŒr kleinere HĂ€ndler die Chance, ihre Reichweite zu erhöhen und so fĂŒr die Kunden einfacher auffindbar zu werden. […]

Anhörung I: HDE unterstĂŒtzt Verpackungsgesetz

Der Handel unterstĂŒtzt den Entwurf der Bundesregierung fĂŒr das Verpackungsgesetz und weiß sich damit in einem Boot mit dem Markenverband, mit der Bundesvereinigung der Deutschen ErnĂ€hrungsindustrie und mit der IK Industrievereinigung Kunststoffverpackungen. Das war die zentrale Botschaft des HDE-Vertreters in der Anhörung des Umweltausschusses im Deutschen Bundestag zu Beginn dieser Woche. „Das Verpackungsgesetz schafft die […]

Anhörung II: HDE fordert Umstieg von Tages- auf Wochenarbeitszeit

Der HDE hĂ€lt Forderungen nach einer Reduzierung der gesetzlichen Wochenarbeitszeit und fĂŒr ein Recht auf Nichterreichbarkeit fĂŒr nicht praktikabel. „Auch die GewĂ€hrung einer Wahlarbeitszeit in einem Vollzeit-Korridor zwischen 30 und 40 Wochenstunden sowie ein RĂŒckkehrrecht von Vollzeit zu Teilzeit greifen tief in die Vertragsfreiheit ein und gehen völlig an der betrieblichen Praxis vorbei“, sagte HDE-GeschĂ€ftsfĂŒhrer […]

Neue Energielabel sorgen fĂŒr Verunsicherung

Die gestern zwischen den europĂ€ischen Institutionen erzielte Einigung zur Reform des Energielabels wird nach EinschĂ€tzung des Handelsverbandes Deutschland (HDE) fĂŒr Verunsicherung und Verwirrung bei HĂ€ndlern sorgen. EinzelhĂ€ndler mĂŒssen zukĂŒnftig in regelmĂ€ĂŸigen AbstĂ€nden alle im GeschĂ€ft oder Onlineshop genutzten Energielabels austauschen. Denn in Zukunft sollen Verbraucher ĂŒber eine von A bis G reichende Skala auf die […]

EU: HDE kritisiert drakonische Maßnahmen der CPC-Verordnung

Der Binnenmarkt- und Verbraucherschutzausschuss im EuropĂ€ischen Parlament hat gestern den Bericht zur Revision des Verordnungsvorschlages der EU-Kommission ĂŒber die Zusammenarbeit zwischen den fĂŒr die Durchsetzung der Verbraucherschutzgesetze zustĂ€ndigen nationalen Behörden (CPC-Verordnung) angenommen. Die geplanten Regelungen greifen nach Auffassung des HDE unverhĂ€ltnismĂ€ĂŸig tief in nationale Verwaltungsverfahren ein. „Eine ErgĂ€nzung des funktionierenden deutschen Systems ist nicht erforderlich“, […]